Das ich viel im Internet unterwegs bin, dies ist nicht nur mir schon sehr lange klar, sondern eigentlich allgemein bekannt. Dachte ich zumindest bis zum heutigen Tag, denn es gibt jemanden der das anscheinend noch nicht richtig mitbekommen hat.

Dieser jemand nennt sich „Facebook“ und ist keine Person, sondern das Größte Online Netzwerk auf der Welt. Das ein Netzwerk nur so stark ist, wie seine aktiven Mitglieder ist ja durchaus klar, doch das ich jetzt anscheinend an die Grenze von Facebook gestoßen bin, gibt mir sehr zu denken.

Hintergrund der Geschichte ist, dass ich seit einiger Zeit kleinere und größere Auftragsarbeiten im Bereich Web 2.0 durchführe. Darunter fällt zum einen die Beratung von Organisationen, wie sie zum Beispiel das Internet für ihre Kommunikation nutzen können, aber es gibt auch sehr praktische Tätigkeiten. So zum Beispiel die Pflege von Webseiten oder neuerdings verstärkt der Aufbau von „Fan“ Gruppen in den sozialen Netzwerken. Dies gelingt mittlerweile recht gut, es gibt viele Tricks, die man bei Sprachwahl, Gestaltung der Seiten usw. nutzen kann.

Für ein Pilotprojekt von der Goethe Universität Frankfurt in Kooperation dem Hessischen Rundfunk kümmere ich mich derzeit auch um eine Facebookseite für eine bald anlaufende Radio-Sendereihe. Da es rund um die Sendereihe sehr viele Offline Veranstaltungen gibt, trage ich diese gerade alle in den Veranstaltungskalender von Facebook ein.

Hierbei durfte ich nun das Limit von Facebook erfahren als während meiner Arbeit plötzlich ein Popup aufging mit einem Wahnhinweis, dass ich zu schnell arbeiten würde und mein Arbeitstempo sehr stark drosseln muss, um nicht geblockt zu werden.

Was für ein Dank, wenn man aktiv daran mitarbeitet, dass ein Netzwerk weiter wächst und dabei auch noch eine schnelle Arbeitsgeschwindigkeit hat? Keiner!

Trauriges Fazit: In der Zukunft werde ich langsamer arbeiten müssen, jedenfall, wenn es um den Kalender bei Facebook geht.

Über den Author

Stefan Lesting

Stefan Lesting ist Geschäftsführer der Lesting Media & Consulting. Zusammen mit seinem Team berät er Unternehmen und Organisationen zu den Themen Reichweitensteigerung, Social Media und Digitale Transformation. Lesting hält in diesen Bereichen regelmäßig Vorträge und leitet Workshops.

Nach oben scrollen